Frühere Projekte

dream.MEM – Rollenspiel und Audioinstallation
von Jil Dreyer und Josef Mehling

30.05.-02.06.2019 / Festival Theatermaschine / Gießen

Story Game über Hybridität und Identität an vier Tagen im Rahmen des Festivals Theatermaschine am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft. Teil 1 mit Spieler*innen des Rollenspiels, Teil 2 als Audioinstallation zu besuchen.



Darstellendes Spiel an der Ricarda Huch Schule Gießen
Leitung: Jil Dreyer und Josef Mehling

DSP Kurs 11a: August 2018 – Juni 2019
Projektarbeit zum Thema Dokumentarische Kunst- und Medienarbeit / Mockumentary

WPU Kurs 9/10: August 2018 – Juni 2019
Arbeit an Improvisation und kollaborativem Geschichtenerzählen

DSP Kurs 11b: Januar 2019 – Juni 2019
Arbeit mit Mitteln des Forum Theaters nach Augusto Boal und Bewegungstheater



Scripts: Edgar Lee Masters – Instant Theatre Berlin
Leitung: Alessandro Casadio and Josef Mehling

April 2017 – Juni 2017 / Berlin
Fortgeschrittener Schauspielkurs für Erwachsene mit Monologen aus Edgar Lee Masters‘ „Spoon River Anthology“



Kurs Einführung in das Schauspiel – Instant Theatre Berlin
Leitung: Alessandro Casadio and Josef Mehling

Januar 2017 – März 2017 / Berlin
Einführung in das Schauspiel für Erwachsene, Erarbeitung einer Performance basiert auf Maurice Sendaks „Where the Wild Things Are“



Bilderbuchadaptionen – Theaterprojekt an der John F. Kennedy School
Leitung: Josef Mehling

Dezember 2015 – Mai 2016 / Berlin
Performative Arbeit mit Bühnenbearbeitungen von Bildderbüchern



COVERING 13 – Jugendclub am Hans-Otto-Theater Potsdam
Leitung: Anna Brückner und Jil Dreyer

September 2015 – April 2016 / Potsdam
Theaterpädagogische Arbeit und Aufführungen mit jungen Frauen* über Körperbilder und Selbstausdruck



The Pavilion for Praying to the Moon – Theaterprojekt an der Nelson Mandela School
Leitung: Jeremy McIntosh und Josef Mehling

Januar 2015 – April 2015 / Berlin
Inszenierung des Stückes „The Pavilion for Praying to the Moon“ mit Schüler*innen der zehnten Klasse



Fall Workshops – IDA Nowhere
Leitung: Jil Dreyer und Julia Forgacs

November 2015 / Berlin
Theaterpädagogische Workshops für Kinder mit Fluchterfahrung an der IDA Nowhere in Berlin



Entdecke die Bühne!
Leitung: Jil Dreyer und Noël Schulz

Oktober 2014 / Garbsen
Zweiwöchiger theaterpädagogischer Workshop für Kinder und Jugendliche ohne Bühnenerfahrung, in Kollaboration mit der Schulsozialarbeit der Stadt Garbsen



Schauspielkurs an der Wesleyan University
Leitung: Josef Mehling und Cláudia Tatinge Nascimento

Januar 2014 – Mai 2014 / Middletown (Connecticut)
Einführung ins Schauspiel für junge Studierende der Fakultät „Theatre“



Exploring Fair Culture! – Workshopformat im Rahmen des Fair Culture Festivals
Leitung: u.a. Jil Dreyer

Juni 2013 / Hannover
Theaterpädagogische Kurzworkshops auf Englisch mit internationalen Jugendperformancegruppen im Rahmen des Fair Culture Festival Hannover am Jungen Shauspiel Hannover



Bühnenbildkurs am Oddfellows Youth Theater
Leitung: u.a. Josef Mehling

Januar 2013 – April 2013 / Middletown (Connecticut)
Einführung in die Bühnenbildnerei für Kinder und Jugendliche



Fluchtpunkt – Jugendclub am Schauspiel Hannover
Leitung: Jakob Benkhofer, Jil Dreyer, Daniel Mühe und Parisa Madani

September 2012 – Juni 2013 / Hannover
Theaterpädagogische Arbeit und Aufführungen mit Jugendlichen im Alter von vierzehn bis zwanzig zum Thema soziale Hierarchien



Geschlechtsverkehr, Drogen und Tanzmusik – Jugendclub am Schauspiel Hannover
Leitung: Jil Dreyer, Ruth Messing und Henning Hartmann

September 2011 – Mai 2012 / Hannover
Theaterpädagogische Arbeit mit Songtexten und Aufführungen mit Jugendlichen im Alter von vierzehn bis achtzehn



Schulklassen Workshops für das Junge Schauspiel Hannover
Leitung: Jil Dreyer

August 2011 – Juli 2012 / Hannover
Workshops mit Themenbezügen zu besuchten Stücken am Schauspiel Hannover für die Klassenstufen ein bis dreizehn



Pünktchen und Anton – Herbstferienworkshop des Jungen Schauspiel Hannover und des Sprengel Museums Hannover
Leitung: Jil Dreyer und Lena Reuter

Oktober 2011 / Hannover
Zweiwöchiger theater- und kunstpädagogischer Workshop mit Kindern im Alter von acht bis zwölf zu Erich Kästners „Pünktchen und Anton“